Der orca

der orca

Der Orca. Wissenschaftlicher Name: Orcinus orca. Deutscher Name: Schwertwal und Orca. Orcas werden häufig fälschlicherweise auch Killer- oder Mörderwale. Der schwarzweiße Schwertwal ist der größte Delfin. Männchen erreichen eine Länge von 9 m, Weibchen etwa 4,5–6 m. Den Namen hat er von seiner langen. Orcas bzw. Schwertwale sind die größte Art der Delfinfamilie. Charakteristisch für Schwertwale ist die schwarz-weiße Färbung mit einem weißen Fleck am Auge. der orca Die Lebenserwartung von männlichen Orcas beträgt in freier Wildbahn fünfzig bis sechzig, jene der weiblichen Tiere sogar bis zu achtzig Jahre. Wenn Schwertwale Schulen von Delfinen angreifen, sondern sie einzelne Individuen ab und verfolgen diese bis zu deren Erschöpfung. Tierlexikon für Kinder tierchenwelt-Banner Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Was ist Werbung? Sun games alle Delfine nutzt der Schwertwal ein breites Lautrepertoire zur Kommunikation und Echoortung. Die Haltung in den engen Becken ist eine Qual für die Wale. Obwohl Resident Orcas oft in der Umgebung vom anderen Meeressäugetiere gesehen werden scheinen diese an ihren "Mitbewohnern" kein Interesse zu haben.

Video

Weißer Orca "Eisberg" verzückt Forscher

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

1Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *